Knockdown-Stich

Einen Knockdown-Stich erstellen: Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Beim Nähen mit Schlaufen und Noppen auf Frottee oder anderen Stoffen wird normalerweise ein Obermaterialvlies verwendet. Diese können hilfreich sein, haben aber eine Einschränkung: Sie stoppen den Flor nach dem eigentlichen Nähen nicht, was dazu führen kann, dass die Skizze im umgebenden Stoff verloren geht. Mit dem Knockdown-Stich können Sie eine universelle Unterlage für das gesamte Design erstellen. Die Unterlage ragt einige Millimeter über den Designrand hinaus, was zum Gesamteffekt beiträgt.

Was ist ein Knockdown-Stich?

Knockdown-Stich

Eine Knockdown-Stichmaschine ist eine grundlegende Nähebene, die für den Namen, das Monogramm oder das Stickmuster ausgelegt ist. Seine Funktion besteht darin, den Windelstoff zu halten, um das grundlegende Stickmuster hervorzuheben.

Arten von Knockdown-Stichen

Knockdown-Nähte werden normalerweise in einer Grundform wie einem Kreis, einem Quadrat, einer Viertellinie usw. ausgeführt. Beispielsweise kann ein rundes Monogramm über einen kreisförmigen Knockdown-Stichabschnitt genäht werden.

Es kann auch in Form von Stickmustern sein, die nach oben zielen. Einige Softwareprogramme prüfen die Gesamtform des Stickdesigns und erstellen einen Knockdown-Stich, der etwas größer als das Design ist, aber die gleiche allgemeine Form aufweist.

Stickerei-Digitalisierungsdienste

Wenn Sie auf der Suche nach Dienstleistungen zur Digitalisierung von Stickereien sind, ist die EM-Digitalisierung einer davon Beste Stickerei-Digitalisierung Unternehmen. Bereitstellung aller Arten der Digitalisierung von Stickereien. Ich empfehle Ihnen, Digitalisierungsdienste zu testen.

Holen Sie sich ein kostenloses Angebot   Jetzt bestellen

Gestalten Sie Ihren Knockdown-Stichbereich

Knock-Down-Nähbereiche werden normalerweise in Garnfarbe ausgeführt, die zum darunter liegenden Material passt. Es gibt jedoch keine feste Regel, die besagt, dass dies so geschehen sollte.

Sie können auch eine Garnfarbe einnähen, die einen Kontrast zur Farbe des Materials und/oder des Monogramms unten bildet. Es ist ein Effekt, der wirklich scharf aussieht.

Stiche im Knockdown-Stich

Der Bereich innerhalb des Knockdown-Stiches ist nicht 100%-dicht. Dies ist mehr oder weniger eine leichte Nähmatrix.

Die Leichtigkeit dieser ersten Nähschicht ermöglicht es Ihnen, das Grundmuster von oben zu nähen, sofern der Bereich durch viele Nähschichten nicht zu eng wird.

Verwenden Sie den Knockdown-Stichbereich

Sie haben vielleicht gehört, dass es wasserlöslich ist Stabilisator Eine Windel ist die beste Lösung, um Kleidung unter dem Stickmuster aufzubewahren.

Allerdings wird der wasserlösliche Stabilisator abgewaschen! Die langen Fasern des Stoffes können die Designelemente der Stickerei verbergen.

Sie können diesen Effekt im folgenden Beispiel sehen. Das gleiche Stickmuster wurde auf zwei verschiedene Handtücher genäht.

Das erste wurde mit einem wasserlöslichen Topper gemacht, das zweite mit einem Knockdown-Stich. Es hat nicht das gleiche Design! Die Version auf der rechten Seite passt viel besser zur Textur des Windeltuchs! Weil das Stickmuster hat so viele Details und dünne Linien, dass die Version links im Handtuchflor verloren geht.

Knockdown-Stich

Unterricht hier? Wenn Sie ein Design, einen Namen oder ein Monogramm haben, das wichtige Details oder zu viele feine Striche aufweist und Sie es auf einen sehr strukturierten Stoff nähen möchten, sollten Sie unbedingt einen Knockdown-Stich verwenden.

Die zweite Lektion? Vielleicht gefällt Ihnen die Form des Knockdown-Stichs. Manche Menschen verwenden sie als dekoratives Element, auch wenn das Design oder die Linien selbst intakt bleiben.

So machen Sie einen Knockdown-Stich

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Knockdown-Stich zu machen. Sie können es entweder als Datei kaufen oder selbst erstellen, wenn Sie über die erforderliche Digitalisierungssoftware verfügen.

Dateikauf

Der Kauf einer Knockdown-Stichdatei ist wie der Kauf einer Stickmusterdatei. Sie sind in vielen Formen und Größen erhältlich. Sie müssen nur eines finden, das zu dem Design, Namen oder Monogramm passt, das Sie nähen möchten. Wenn Sie beispielsweise ein Monogramm mit einem 3 Zoll langen Großbuchstaben nähen, wäre die 3,5 bis 4 Zoll große Knockdown-Form die richtige Größe für die Verwendung im Hintergrund.

Es gibt viele Digitalisierer, die zerlegbare Nähdateien in verschiedenen Größen und Ausführungen anbieten.

  • Bunny Cup bietet ein Set mit 28 verschiedenen Formen in verschiedenen Stickgrößen. In jeder Form gibt es eine große Auswahl an Satinnähten, um den Bereich sauber zu halten.
  • The Embroider Times bietet ein sehr einfaches Set ohne Satinstichränder.
  • Wenn Sie lieber einzelne Dateien kaufen möchten, sehen Sie sich die Angebote für kreative Applikationen an. Sie können nahezu jede Form kaufen, die Sie sich vorstellen können.

Wenn Sie eine dieser Dateien kaufen, um sie mit Ihrem Stickdesign zu bearbeiten, haben Sie zwei verschiedene Möglichkeiten, sie zu nähen. Sie können die beiden Dateien entweder separat nähen oder die Dateien in einem Programm wie SewWhat-Pro kombinieren und dann die zusammengesetzte Datei herunterladen.

Der Vorteil, beide Designs in der Software zu haben, besteht darin, dass Sie sehen können, wie sie zusammen aussehen. Dadurch können Sie sicherstellen, dass das Design Ihrer Stickerei nicht über die Grenzen einer Knockdown-Naht hinausgeht.

Erstellen Sie es selbst

Sich selbst zu erschaffen ist keine wirkliche Raketenwissenschaft. Sie benötigen lediglich eine kostengünstige Software, die Ihnen dabei hilft.

Sowohl SewArt als auch SewWhat-Pro ermöglichen die Erstellung von Knockdown-Stichen, allerdings auf unterschiedliche Weise. Welche Software Sie wählen, sollte von dem Format abhängen, das Sie erhalten möchten.

Wenn Sie versuchen, ein Basisformat zu erstellen, würde ich die Verwendung von SewArt empfehlen. Es gibt keine spezielle „Knockdown“-Einstellung. Sie können ganz einfach die gewünschte Form erstellen (Rechteck, Kreis usw.) und sie dann in eine Füllung mit einer sehr hellen Füllung umwandeln. Der Füllungstyp, den Sie wählen sollten, ist X-Stichfüllung mit Sep-10.

In SewWhat-Pro gibt es ein spezielles Werkzeug zum Erstellen von Knockdown-Stichen für die Arbeit mit jedem Design. Diese Funktion befindet sich unten im Menü „Extras“ und heißt „KnapTech“. Der Vorteil der Erstellung eines Naptech-Stichbereichs in SewWhat-Pro besteht darin, dass Sie ihn so konfigurieren können, dass er den Konturen Ihres Hauptstickdesigns folgt.

Die Fähigkeit, einen Schlag zu erzeugen, ist auch eine Funktion in Embrilliance Enthusiast. Die Funktionen des Enthusiast finden Sie auf der Registerkarte „Dienstprogramme“.

SewArt, SewWhat-Pro und Embrilliance Enthusiast sind drei der verschiedenen Stickbearbeitungs- oder Digitalisierungsprogramme, aber die meisten von ihnen verfügen über diese Funktion. Aufgrund ihrer geringen Kosten und Benutzerfreundlichkeit erwähne ich nur drei davon.

Zusätzliche Tipps

Wenn Sie auf sehr windelige Materialien, wie zum Beispiel falsches Fell, sticken, reicht ein Abstichstich manchmal nicht aus, um das gesamte Fell zu bedecken, sodass Sie darauf sticken können.

Sie könnten versucht sein, es zweimal zu nähen, aber das ist wahrscheinlich keine gute Idee, weil der Nähbereich dann zu eng ist.

Als zusätzliche Hilfe können Sie eine dünne Schicht Bündel unter alle Stiche legen. Zusätzliche Werkzeuge reißen leicht. Und wenn Sie es mit dem Stoff darunter kombinieren, fällt es kaum auf.

Abschluss

Ich bin sicher! Ich habe neulich gesehen, wie etwas Erstaunliches auf die Streckenposten geworfen wurde. Und wenn man den Knockdown-Bereich unter dem Monogramm verwendet, würde es sicher großartig aussehen.

Viel Spaß und viel Spaß beim Sticken!

Was ist der Unterschied zwischen einem Knockdown-Stich und einem normalen Vollstich?

Dichte! Knockdown-Stiche sind normalerweise sehr leicht und haben ein Füllverhältnis von 10-20%. Dadurch kann der Stoff eine strukturierte Form zeigen und erzeugen. Normale Füllstiche sind sehr dicht.

Benötige ich zum Nähen des Knockdown-Nähbereichs eine spezielle Maschine?

Nein, Sie benötigen keine spezielle Maschine. Das kann jede Stickmaschine. Es ist so, als würde man ein normales Stickmuster nähen.

Können Sie in Embrilliance Essentials einen zerlegbaren Nähbereich erstellen?

Nein, dafür benötigen Sie einen Embrilliance-Enthusiasten. Oder Sie können eines auf jeder Ebene von StitchArtist-Programmen erstellen.

Muss ich beim Nähen ein Vlies verwenden?

Fast jedes Maschinenstickprojekt erfordert die Verwendung eines Stabilisators. Das Hinzufügen eines Knockdown-Stichbereichs macht Stabilisatoren nicht überflüssig.

Hat Embrilliance einen Knockdown-Stich?

Mit unserem neuen parametrisierten Knockdown-Stich können Sie das Design, die Dichte und den Abstand des Knockdown-Stichs ändern und eine neue Nähnetzbasis selbst für die härtesten Nüsse und Stapel erstellen. Es bietet auch Zwei-Wege-Optionen.

Wenn Sie Fragen haben, hinterlassen Sie die Kommentare oder besuchen Sie unsere soziale Kanäle für weitere Updates regelmäßig. Wir bieten an Digitalisierungsdienste für Stickereien Wenn Sie Digitalisierungsdienste benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren kontaktiere uns oder Schreiben Sie uns eine E-Mail.

Hinterlasse einen Kommentar


Warnung: Undefinierter Array-Schlüssel „eael_ext_toc_title_tag“ in /home/emdigitizer/absolutedigitizing.net/wp-content/plugins/essential-addons-for-elementor-lite/includes/Traits/Elements.php online 526
Nach oben scrollen